Unsere Zukunft:

Das Kleingartenwesen wird sich weiter entwickeln.

Blick nach vorneBlick nach vorne

Wir spüren neue Trends in den Themenbereichen Garten, Freizeit, Soziales auf und thematisieren dies mit unserer Dachorganisation dem Bundesverband der Gartenfreunde, unseren Kreisverbänden, den Vereinen und in der Öffentlichkeit. So erreichen wir, dass unsere kleingärtnerischen Institutionen von der Gesellschaft
als Dialogpartner in der öffentlichen Diskussion gefragt sind.

Unser Verband hat ein positives und modernes Profil.

Er wird von unseren Mitgliedern und von der Öffentlichkeit als offen, freundlich, fröhlich, tolerant, engagiert, gesellig und gesundheitsorientiert wahrgenommen.

Wir erreichen unsere potenziellen Zielgruppen mit innovativen Methoden, aktivieren so unsere Mitgliedschaft und am Kleingarten interessierte Personenkreise.

Wir bieten Modelle an für zukunftsorientierte Nutzungskonzepte von Kleingartenanlagen.

Unser Landesverband sowie die Kreisverbände und Vereine zeigen die mögliche Nutzungsvielfalt auf und beraten die Kommunen bei der Einordnung der Grünflächen in die städtebaulichen Rahmen- und Bauleitplanungen.

Unsere Kommunikationen optimieren wir ständig durch den Einsatz moderner Technik, wie Internet usw.

Wir verstehen uns als ein modernes Dienstleitungsunternehmen, sowohl für unsere Mitgliedsverbände als auch für die Kleingärtnervereine und die Kleingärtner/-innen.